CHAP0257_b_edited_edited_edited.png

ÜBER MICH

Ich bin 1990 im Süden von Hamburg geboren und aufgewachsen. 

Nachdem ich unterschiedliche Berufsfelder kennenlernte und mir bewusst wurde, dass ich im Alltag direkt mit Menschen zusammenarbeiten möchte, fing ich im Jahr 2013 meine Physiotherapieausbildung an. 

Während meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin und meinen privaten Berührungspunkten in der Osteopathie wurde mir bewusst, dass ich mein gesammeltes Wissen weiter vertiefen bzw. durch ein Studium in Osteopathie ausbauen möchte. 

2016 fing ich an, als Physiotherapeutin zu arbeiten. Parallel verwirklichte ich mir den Traum, Osteopathie am College Sutherland in Hamburg zu studieren. In der Osteopathie entdeckte ich die Begeisterung und Leidenschaft, die ich zuvor nie in einem Beruf hatte. Ich habe im September 2020 die Osteopathieausbildung am College Sutherland in Hamburg erfolgreich absolviert. 

Während meiner Zeit als Physiotherapeutin arbeitete ich in unterschiedlichen Praxen mit Kinder und Erwachsen. Die Arbeit mit Kindern bringt mir besonders viel Spaß! 

Damit ich meine Fähigkeiten und mein Wissen in dem Gebiet der Kinderosteopathie noch weiter ausbaue, absolviere ich, seit Februar 2020, die Fortbildung ,,individuelle Kinderosteopathie“ bei Peter Altmeyer.

Seit April 2021 habe ich mein Studium (Master of Science in Osteopathie) an der Wiener Schule für Osteopathie begonnen, um mein Wissen zu vertiefen.

Seit Dezember 2019 bin ich staatlich geprüfte Heilpraktikerin. 

Ich bin Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

Sie finden mich in Eimsbüttel, im Therapie und Netzwerk TUN Sillem38, in der Sillemstraße 38, 20257 Hamburg.


Für mehr Informationen über Sillem38 besuchen Sie uns gerne unter www.sillem38.de